Sie haben einen Notfall?

Dann kontaktieren Sie uns auf unserer Service Hotline. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

T +49 5066 90333-0

notfall(at)helmke.de 

Highlights

Neue Fertigungshalle in SarstedtAm Standort Sarstedt entsteht in Verbindung zu den bestehenden Gebäudeteilen eine Fertigungshalle zur Herstellung von Großmaschinen.[ [mehr] ]

ANTRIEBSSYTEME – MIT SYSTEMVERANTWORTUNG DURCH HELMKEHELMKE ist eine weltweit anerkannte Kompetenz für die Lieferung von kompletten Antriebssystemen.Die Umrichterschränke engineered by HELMKE werden für kunden- und branchenbezogene Applikationen projektiert und gefertigt.[ [mehr] ]

6 MW HELMKE VOLLLASTPRÜFFELDUm den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden und dem Anspruch, stets auf dem neuesten Stand der Technik zu arbeiten, hat die HELMKE-Gruppe am Standort Pulversheim (Elsass / Frankreich) in ein neues Systemprüffeld investiert. Das Prüffeld steht auch für Kundenabnahmen und für externe [...][ [mehr] ]

Anwendungsbeispiele

1. Systemprüfung an einem Mittelspannungsantrieb

Auftragsumfang
Abnahmeprüfung an einem System bestehend aus Mittelspannungsfrequenzumrichter und Asynchronmotor mit Leerlauf– und Lastprüfung sowie umfangreichen Funktionstests am Frequenzumrichter.

Frequenzumrichter    - 2.500 kVA; 6.000 V; 50 Hz
Motor- 1.560 kW, Baugröße 500, 04-polig, 6.000 V, 50 Hz
- Drehzahlstellbereich 0 - 1.500 min-1 (M ~ n2),
- Ex-Schutz Ex nA IIC T3 Gc
  • Durchführung verschiedener Funktionstests am Frequenzumrichter (Ausfall IGBT-Modul, Spannungsabfall im Netz, etc.)
  • Lastlauf mit Erwärmungsprüfung und Bestimmung des Wirkungsgrades der Einzelkomponenten sowie des Gesamtsystems
  • Analyse des Oberschwingungsgehaltes
  • Schleuderprüfung
  • Analyse des Schwingungsverhaltens  


2. Abnahmeprüfung an einer ölgekühlten Hochspannungsmaschine

Auftragsumfang:
Abnahmeprüfung an einer umrichtergespeisten Hochspannungsmaschine mit direkter Ölkühlung. Durchführung umfangreicher Leerlauf- und Lastprüfung bei verschiedenen Drehzahlen.

Besonderheiten:
Die direkt ölgekühlte Maschine erfordert den Aufbau einer Ölrückkühlanlage.

Motor- 800 kW; Baugröße 315; 04-polig; 4,000 V;  73 Hz
- Drehzahlstellbereich 500 - 2160 min-1 (T = konstant)
  • Aufnahme von Leerlast-Eigenschaften bei verschieden Drehzahlen
    (Netzfrequenzen 17,33, 50,60,73 Hz)
  • Lasttest mit Temperaturanstiegstests und Bestimmung der Effizienz bei verschiedenen Drehzahlen (Netzfrequenzen 17,33, 50,60,73 Hz)
  • Schleuderprüfung
  • Analyse der Schwingungseigenschaften
Sitemap   Ι   Impressum   Ι   Datenschutzhinweis   Ι   AGB