Sie haben einen Notfall?

Dann kontaktieren Sie uns auf unserer Service Hotline. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

T +49 5066 90333-0

notfall(at)helmke.de 

Highlights

Neue Fertigungshalle in SarstedtAm Standort Sarstedt entsteht in Verbindung zu den bestehenden Gebäudeteilen eine Fertigungshalle zur Herstellung von Großmaschinen.[ [mehr] ]

ANTRIEBSSYTEME – MIT SYSTEMVERANTWORTUNG DURCH HELMKEHELMKE ist eine weltweit anerkannte Kompetenz für die Lieferung von kompletten Antriebssystemen.Die Umrichterschränke engineered by HELMKE werden für kunden- und branchenbezogene Applikationen projektiert und gefertigt.[ [mehr] ]

6 MW HELMKE VOLLLASTPRÜFFELDUm den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden und dem Anspruch, stets auf dem neuesten Stand der Technik zu arbeiten, hat die HELMKE-Gruppe am Standort Pulversheim (Elsass / Frankreich) in ein neues Systemprüffeld investiert. Das Prüffeld steht auch für Kundenabnahmen und für externe [...][ [mehr] ]

Lieferung eines 28-poligen Synchronmotors für eine Papierfabrik in Frankreich

Lieferung eines elektrisch und mechanisch austauschbaren Reservemotors für 2 Stück Vakuumpumpenantriebe, Fabrikat Strömberg, Typ HSSTL. Die Firma UPM betreibt im Werk in Rouen 2 Stück 18 Jahre alte Strömberg Synchronmotoren.
Die Motoren sind mit 2 Wellenenden ausgeführt und treiben jeweils 2 Vakuumpumpen an. Die Leistung der Motoren beträgt 1.200 kW, die Drehzahl 214 1/min. (28-polig) und 250 1/min. (24-polig). Da die Vakuumerzeugung eine Schlüsselfunktion bei der Papierherstellung ist, hatte die Firma UPM die Lieferung einer Reservemaschine ausgeschrieben.

HELMKE stand im Wettbewerb mit allen namhaften europäischen Herstellern und auch mit der ABB, die auf die originalen Fertigungsunterlagen zurückgreifen konnte. HELMKE entwickelte im Rahmen dieses Projektes einen 28-poligen Synchronmotor in der Bauform IM7312, der als Ersatzmotor auf den vor Ort in Beton eingegossenen Grundrahmen montiert werden konnte.

Die technischen Anforderungen waren:

  • 100% mechanische Austauschbarkeit mit den originalen
    Strömberg Motoren
  • Identische  Rotorkonstruktion  unter  Einhaltung  der  originalen Anlaufmomente ohne nennenswerten Spannungsabfall.
  • Identische Ausführung und Position der Stator- und Hilfsklemmenkästen
  • Lieferung inklusive Grundrahmen für Lastlauf und Transport
  • Design  mit  erhöhtem  Wirkungsgrad  eta  -  94,5%  statt
    93,8% (ABB)
  • Demontage  der  originalen  Strömberg  Maschine  und
    Montage  des  neuen  Ersatzmotors  mit  HELMKE-Personal
    innerhalb 48 Stunden.
Sitemap   Ι   Impressum   Ι   Datenschutzerklärung   Ι   AGB